Ferienwohnung

Für zwei bis sechs Personen, zwei Schlafzimmer, zwei geräumige Bäder: einmal mit Dusche (Duschsitz), einmal mit Wanne und Bidet, Schlafcouch im Wohn-Essraum, zwei große Balkone, Küche mit Blick zum Wohn-Essbereich bis aufs Meer, gemütliche Möblierung. SAT-TV, Klimaanlage, Waschmaschine. Die Balkone liegen nach Südosten mit herrlichem Blick aufs Meer. Die Wohnung ist ca. 90 qm groß.

Die Küche ist gut ausgestattet: Vier Platten E-Herd, Backofen, Dunstabzugshaube, Kühlschrank, Kaffeemaschine. Töpfe, Pfannen, Gläser und Geschirr sind ebenso reichlich vorhanden wie Geschirrtücher, Handtücher und Spültücher. Für die Betten gibt es ausreichend Wäsche und Decken. Badetücher, Handtücher und Waschlappen sind ebenfalls vorhanden.

Die Wohnung liegt im 1. Stock eines fünfstöckigen Apartmenthauses, zur zweiflügeligen Haustür führt eine Rampe – für Kinderwagen, Rollstuhl usw. – außerdem gibt es drei relativ kleine Aufzüge, sie bieten Platz für einen schmalen Rollstuhl (65 cm breit), wenn man die Beinstützen abnimmt. Man kann den Rollstuhl auch im großen Flur neben der Treppe parken. Die Wohnung und die Umgebung sind für Gehbehinderte und für Rollstuhlfahrer, die noch etwas laufen können, gut geeignet. Eine Begleitperson ist empfehlenswert.

Von der Haustür sind es 80 Schritte bis zum cirka 30 m breiten grauen Sandstrand, der teilweise runde Steine enthält. Weitere 70 Schritte und man ist im Meer! Das Haus liegt in der ersten Reihe und wird nur durch eine breite Promenade – Paseo Maritimo - die wunderbar zu befahren ist für Kinderwagen, Rollstuhl usw. – vom Strand getrennt. Autos fahren da vorne nicht. Sie können in den wenigen Stichstraßen zwischen oder hinter den Blocks geparkt werden.

In den umliegenden Straßen findet jeden Montag ein großer Wochenmarkt statt. Ein kleiner Supermarkt ist ganz in der Nähe. An der etwas weiter hinten liegenden Hauptstraße gibt es zwei große Supermärkte: Mercadona, SUPER SOL und ALDI. Dort kann man nach Herzenslust einkaufen. Ein Geldautomat ist ebenfalls nahe der Hauptstraße. Außerdem findet sich in der Höhe des Blocks 82 zur Hauptstraße hin eine Apotheke: FARMACIA und gegenüber ein Haushaltswarenladen. DROUGERIA.

Ebenfalls in der Nähe gibt esdeutsche  Ärzte, Heilpraktiker, Zahnärzte. Massagepraxen und dergleichen, so dass man auch medizinisch bei Bedarf bestens versorgt werden kann. Viele der dort ansässigen medizinischen Dienste sind Deutsche. Da dort vorwiegend deutsche Urlauber zu finden sind, sprechen aber auch viele Spanier genügend deutsch, um sich zu verständigen.

An der Strandpromenade gibt es Lokale, Kioske und Spielplätze. Man kann gemütlich sitzen und das Meer dabei sehen. Am vier Kilometer langen Strand gibt es an vielen Stellen Sonnenschirme und Liegen zu mieten. Dazwischen sind freie Strandstücke, die man mit eigenen Liegen usw. ohne Miete benutzen kann. Der Strand ist an etlichen Stellen durch eine Rampe – für Kinderwagen und Rollstühle - zu erreichen. Befahrbare Holzwege führen teilweise bis zu den Liegen.

Zur Wohnanlage gehören auch zwei Pools, für die man bei der Ankunft einen Schlüssel bekommt. Außerdem gibt es vier Tennisplätze und einen Sportplatz für Fußball, Handball und dergleichen. Im Büro von „COSTA DEL ORO“ erfährt man, wann die Plätze frei sind und bekommt die Schlüssel dazu.